Trockeneisstrahlen - Lackierzentrum Grünberg GmbH - Präzision im Trockeneisstrahlen
Schreiben Sie eine Mail ans Lackierzentrum Grünberg - PKW - LKW - Industrielackierung

Trockeneisstrahlen

Diese relativ neue und innovative Reinigungsmethode bietet zahlreiche Vorteile.

Gereinigt werden können Fahrzeuge, Werkstücke, Schweißroboter, Förderbänder, Generatoren, Schaltschränke, Spritzgussformen und vieles mehr.

Um zum Beispiel Graffitis zu entfernen, hat sich das Trockeneisstrahlen als beste Methode bewährt. Lediglich bei Rostbeseitigung kann es das klassische Sandstrahlen nicht ganz ersetzen. Ansonsten überwiegen jedoch die Vorteile.

Sandstrahlen

Trockeneisstrahlen

 

 

 

 

 

Trockeneisstrahlen - Lackierzentrum Grünberg GmbH - Präzision im Trockeneisstrahlen




... Photos vergrößern

So funktioniert Trockeneisstrahlen:

Die Trockeneispellets werden mit Druckluft auf 150m/s beschleunigt und auf das Werkstück geschossen. Durch die hohe Geschwindigkeit und der enormen Kälte bis zu -79° C gefriert der Schmutz und bekommt Risse. Die Pellets dringen in die entstandenen Risse ein und sprengen die Verunreinigung ab.

Dieses Verfahren ist nicht abrasiv (materialabtragend), daher wirkt es äußerst schonend. Für die Restauration von Oldtimern oder besonders empfindlicher Oberflächen ist dieses Verfahren optimal geeignet. Der originale Lackaufbau des Fahrzeugbodens bleibt voll erhalten und nur der Unterbodenschutz und Schmutz wird entfernt. Gummiteile oder Bremsschläuche werden nicht beschädigt.

Auch Kleberückstände im Innenraum oder Schmierstoffverschmutzungen an Motor, Getriebe oder anderen Aggregaten können problemlos entfernt werden. Sogar sensible Materialien, wie Kunststoffteile oder GFK vertragen die "eiskalte Dusche".

Trockeneisstrahlen ist die schonende Methode, wenn es darum geht, empfindliche Oberflächen zu reinigen. Wir verfügen über ein mobiles Gerät, somit ist die Reinigung direkt bei Ihnen vor Ort möglich und es entstehen keinen Kosten für den Transport. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen.

Home - zurück - drucken